Meditations-Sonntag mit Sebastian Schreck

Lade Karte ...

Datum/Zeit
15/11/2020
9:30 - 17:00

Veranstaltungsort
Weingut Rebschneckle

Kategorien


Stille – Achtsamkeit – liebende Güte

Meditations-Sonntage 2020

im Weingut Rebschneckle in Ihringen

Die Meditations-Sonntage bieten Menschen – unabhängig von ihrer jeweiligen spirituellen Orientierung – die Möglichkeit,

sich in der Stille des Geistes zu üben.

Das gemeinsame Sitzen und das durchgängige Schweigen schaffen dafür den Rahmen.

Meditations-Sonntage sind „Mini-Retreats“.

Sie haben eine klare Struktur und bestehen aus Phasen der Geh- und Sitzmeditation.

Inspirierende Erklärungen durch den erfahrenen Leiter Sebastian führen
mit viel Herz und Begeisterung in die Welt der Konzentration und Achtsamkeit.

Diese Retreats eignen sich für alle Menschen, die sich auf ein eintägiges Schweigen mit Meditationsanleitung einlassen mögen – egal ob mit oder ohne Vorerfahrung.

Ort: Weingut Rebschneckle: Glänzerweg 4, 79241 Ihringen, https://weingut-rebschneckle.de/
Parken bitte nur auf den Parkplätzen des Hauses oder entlang der Straße gegenüber am Zaun.
Termine 2020:   26.01. ⎮  15.03. ⎮  17.05.  I  19.07.  I   20.09.  I  15.11.
jeweils von 9:30h bis 17:00h
Die Teilnahme ist an jedem Einzeltag möglich.
Bitte melde Dich formlos per E-Mail an unter meditation@christoph-brill.de

 

Kosten, Verpflegung & bitte mitbringen!

  1. 20,00 für Raummiete und Getränke (Selbstkosten)
  2. Zusätzlich Honorar für Sebastian auf Spendenbasis. Beides wird am Tag bar eingesammelt.
  3. Bitte bringe einen kleinen Essensbeitrag für ein gemeinsames Mittags-Buffet
  4. Bringe gerne Deine eigene Sitzunterlage, Decke und Meditationskissen mit.
    Darüber hinaus stehen Yogamatten, Sitzkissen und Decken vor Ort ausreichend zur Verfügung.

Leitung & inhaltliche Fragen: Sebastian Schreck sebastianinderstille@web.de

Organisation & Anmeldung: Christoph Brill meditation@christoph-brill.de

 

Der Gesundheits- & Krankenpfleger und ehemalige Mönch Sebastian Schreck (Bhante Sumanasiri)

vermittelt Stille- und Einsicht-Meditation (Samadhi und Vipassana) auf Grundlage der Buddha Lehre.

Seit 15 Jahren „auf dem Weg“, lebte er 5 Jahre in Klöstern,

davon 3,5 Jahre als Mönch in der Waldtradition in Sri Lanka und im Metta-Vihara Waldkloster im Allgäu.

(Theravada-Tradition, Burmesische Schule )