Muul uf – alemannischer Liederabend mit Uli Führe

Lade Karte ...

Datum/Zeit
02/11/2019
20:00 - 22:00

Veranstaltungsort
Weingut Rebschneckle

Kategorien


Muul uf – alemannische Lieder mit Uli Führe

Führe präsentiert in diesem Programm Lieder aus aktuellen Programm Muul uf. So wie Insekten aussterben wie der Blauhechelbläuling, so sterben auch die Wörter im Dialekt aus, weil sie niemand mehr gebraucht. Darum: Muul uf und diese Wörter benutzen. Und er entdeckt im Land die Sekte mit de gsenkte Chöpf, wie sie alle mit dem Handy durch die Stadt laufen und sich anrempeln, nichts mehr mitbekommen und auf das Display starren. Da ist sein Lied für den jetzt erwachsenen Sohn, aus dem nach allen Untiefen doch noch was geworden ist: Mer hens doch so gut gmeint! Und als er googeln will, ob nun Freiburg oder Basel größer sei, da erlebt er so manche üble Überraschung. Und in Fake news zeigt er, dass wir schon immer mit solchen Dingen zu tun hatten. Wer kennt das nicht, das Drohen mit dem Nachtgrab oder das Angstmachen, wenn man Wasser getrunken hat, falls man einen Kirschkern verschluckt hat. Mit dem Blues Grad recht für mi greift er ordentlich in die Südstaatengitarre. Führe wirft einen scharfen und zugleich liebevollen Blick auf das Alemannenländle.

Uli Führe, 1957 in Lörrach geboren, Musikstudium, lebt als Musiker, Komponist und alemannischer Kleinkünstler in Buchenbach. Viele Veröffentlichungen u.a. Muul uf, Dank Hebel, Himmel us Stei, D’Fledermuus, D’Staumacher; Ikarus, Himmel us Stei

Führe erhielt 2007 den Jahrespreis der deutschen Schallplattenkritik für seine Mundart- CD Ikarus nach Texten von M.M.Jung, zuletzt erhielt er die Hebelplakete der Gemeinde Hausen und in Lörrach den Alemannenring.

Karten: €12;  Sichern Sie Ihren Sitzplatz durch eine Vorbestellung per Mail oder Telefon:

info@weingut-rebschneckle.de.  Telefon 07668-3340340

Vorbestellte Karten werden an der Abendkasse bis 19:45 hinterlegt.