DER WEINBERG
Ökologischer Weinbau am Kaiserstuhl

Unsere ökologisch angebauten Weine bilden das Herzstück des täglichen Tuns. Seit 1981 hegen und pflegen wir in der sonnenreichsten Region Deutschlands sortenreine Reben, deren Essenz wir nach Bioland-Richtlinien zu ausdrucksstarken Weinen keltern.
Auf einem gesunden Boden wachsen kräftige Rebstöcke. Dafür säen wir die Rebzeile im Frühjahr und Herbst mit einer vielfältigen Samenmischung ein. Außerdem fördern wir das gesunde Bodenleben mit organischen Düngemitteln wie Stroh und Hornspänen.

Die Lockerung des Bodens um den Weinstock bringt Kraft für die Reben und Geschmack für die Trauben.

Prophylaxe gegen Pilzkrankheiten mit Stärkungsmitteln sowie Schwefel – und Kupferbehandlungen sind im biologischen Weinbau im Sommer notwendig. Schädlinge halten wir durch eine ausgewogene Balance mit Nützlingen in Schach. Die gezielte Bewässerung mit Regenwasser aus der Zisterne hilft während eines trockenen Sommers.

DIE WEINE
Sortenrein & sonnenverwöhnt

In der klimatisch verwöhnten Südost-Lage „Vordere Himmelburg“ bauen wir am Ihringer Fohrenberg die Rebsorten Silvaner, Grauburgunder, Gewürztraminer, Muskateller und Spätburgunder an. Dank der Terrassierung speichert der fruchtbare Lößboden die Wärme den ganzen Tag und sorgt so für ein ausgezeichnetes Mikroklima.

Hier können Sie unsere Weinpreisliste herunterladen.

Silvaner

Der Gentleman: harmonischer Klassiker mit feiner Säure und zarter Blume

Grauburgunder

Die Königin: elegante aromatische Gefährtin mit leichter Honignote

Muskateller

Der Leichtfuß: duftiger Geselle mit facettenreichen Aromen

Spätburgunder Weißherbst

Die Romantische: inspirierender Genuss mit sommerleichtem Blumenbouquet

Spätburgunder Rotwein

Der Leidenschaftliche: im Holzfass gereifter kräftiger Bursche mit glühendem Herzen

Muskateller Sekt

Die Verführerin: prickelnde Prinzessin aus traditioneller Flaschengärung